Fortbildungsseminare

Fortbildungsseminare für lösungs- und ressourcenorientiertes Denken

Die jeweils maßgeschneiderten Systemischen Fortbildungsseminare richten sich an UnternehmerInnen und Führungskräfte, an BeraterInnen und TrainerInnen.

Mit wissenschaftlich fundierten Methoden der Gesprächsführung erwerben sie soziale Kernkompetenzen für den beruflichen Kontext.

Lösungs- und ressourcenorientierte Gesprächsführung nach Steve De Shacer.

Je nach Fragestellung werden die dazu passenden Antworten gesucht. Das Konzept von Steve De Shacer ermöglicht es im Gegensatz zu einem rein problemorientierten Fragen ausschließlich ein Gespräch über die Zukunft, deren Visionen und Ziele, den individuellen und dazu passenden Fähigkeit zu führen.

Autopoiese (Selbstorganisation) nach Maturana und Varela.

Systeme verändern und organisieren sich aus sich selbst heraus. Sie suchen eine Balance von Veränderung und Bewahren. Mit einfühlsamen Methoden gelingt es Führungskräften, ein Gespür für eine entsprechende Leitung von MitarbeiterInnen zu entwickeln.

Kommunikation nach Friedemann Schulz von Thun.

Im Berufsalltag kommt es häufig zu Missverständnissen. Wie kommt die Information des Senders in seinem Sinne zum Empfänger? Mit dem 4-Ohren-Modell gelingt es, Kommunikationsinhalte passend zu übertragen.